Moin, 
man n
ennt mich Ansgar, den Großen.
Ich bin der erste aus dem Stamm der Rauten - Wikinger. Außer mir gibt es noch 10 weitere Stammesbewohner. Männer und Frauen im Alter von Anfang 30 bis Anfang 60, glaub ich.....

So, oder so ähnlich, könnte es sich anhören,  wenn sich unser Ansgar verständlich machen könnte. Er kann es leider nicht, also tun wir es für Ihn. 

Herzlich willkommen auf der
 Homepage des HSV Fan - Clubs "Rauten-Wikinger".
Auf diesen Seiten soll  dokumentiert werden, wie wir unsere Leidenschaft zum Hamburger Sportverein und zum Fußball aus- und erleben.
Mit Hilfe der Navigationsleiste könnt Ihr in den einzelnen Kategorien stöbern. Für Anregungen, Ideen und auch für konstruktive Kritik steht Euch das Kontaktformular zur Verfügung. Das Gästebuch freut sich auf Eure Einträge und Beiträge.
Aktuelle News, Bilder unserer Aktivitäten, Termine und auch unsere Club-Kleidung können hier abgerufen werden. Viel Spaß!

Bis bald. Es grüßen Euch

Horst und Stephan (Kumpel von Ansgar)

Nur der HSV
 !! 


Unser Club ist klar und unmissverständlich gegen Gewalt, Diskriminierung und menschenverachtendes Verhalten.
LOVE HAMBURG – HATE RACISM.
-----------------------------------------------------------------------


     


Neu:  

„Einwurf“  die neue Kommentarseite der Rauten-Wikinger!
                          (zu finden in der Suchleiste)


Hamburger SVHamburger SV - Vereinsnews

Titz versprüht Zuversicht - Holtby kriegt
Drei Spiele ohne Sieg und eigenes Tor: Nach einer enttäuschenden englischen Woche befindet sich der Hamburger SV in einer ersten Krise. Am kommenden Spieltag muss der Bock wieder umgestoßen werden. Andernfalls droht eine mehr als ungemütliche Länderspielpause. ... [weiter]


 
 
Ein Derby ohne Tore, über das man nicht nur in Hamburg spricht. Der Kölner HSV-Fanclub "S.HH.O" trägt die Raute im Herzen - und das, tief im FC-Gebiet. Ist aber mit dem Ausgang des 100. Stadtderbys nicht wirklich zufrieden. ... [zum Video]


 
Retter Pollersbeck bedient:
Die englische Woche war für den Hamburger SV fraglos eine gebrauchte: Aus drei Spielen holten die Rothosen lediglich zwei Punkte und blieben ohne eigenes Tor. Weil auch das Stadtderby gegen St. Pauli nicht gewonnen werden konnte, war HSV-Keeper Julian Pollersbeck angefressen. ... [weiter]