Moin, 
man n
ennt mich Ansgar, den Großen.
Ich bin der erste aus dem Stamm der Rauten - Wikinger. Außer mir gibt es noch 10 weitere Stammesbewohner. Männer und Frauen im Alter von Anfang 30 bis Anfang 60, glaub ich.....

So, oder so ähnlich, könnte es sich anhören,  wenn sich unser Ansgar verständlich machen könnte. Er kann es leider nicht, also tun wir es für Ihn. 

Herzlich willkommen auf der
 Homepage des HSV Fan - Clubs "Rauten-Wikinger".
Auf diesen Seiten soll  dokumentiert werden, wie wir unsere Leidenschaft zum Hamburger Sportverein und zum Fußball aus- und erleben.
Mit Hilfe der Navigationsleiste könnt Ihr in den einzelnen Kategorien stöbern. Für Anregungen, Ideen und auch für konstruktive Kritik steht Euch das Kontaktformular zur Verfügung. Das Gästebuch freut sich auf Eure Einträge und Beiträge.
Aktuelle News, Bilder unserer Aktivitäten, Termine und auch unsere Club-Kleidung können hier abgerufen werden. Viel Spaß!

Bis bald. Es grüßen Euch

Horst und Stephan (Kumpel von Ansgar)

Nur der HSV
 !! 


Unser Club ist klar und unmissverständlich gegen Gewalt, Diskriminierung und menschenverachtendes Verhalten.
LOVE HAMBURG – HATE RACISM.
-----------------------------------------------------------------------


     


Neu:  

„Einwurf“  die neue Kommentarseite der Rauten-Wikinger!
                          (zu finden in der Suchleiste)

 

Hamburger SVHamburger SV - Vereinsnews

Die Nachbereitung des Zittersieges gegen Heidenheim stand bereits im Zeichen der Vorbereitung auf Dresden. Das glückliche 3:2 war erst wenige Stunden alt, als Christian Titz Sonntagmittag den Blick bereits nach vorn richtete. Der HSV hat im Nachholspiel am Dienstag (18.30 Uhr, LIVE! bei kicker.de) die Chance, aus einem passablen Start einen richtig guten zu machen, muss dabei neben Lewis Holtby jedoch auch weiterhin Tatsuya Ito ersetzen - und vieles besser machen als gegen den FCH. ... [weiter]
 
Lasoggas Joker-Hattrick mit Wut im Bauch
Mit vier Toren in den beiden Spielen vor der Länderspielpause hatte sich Pierre-Michel Lasogga beim Hamburger SV eindrucksvoll zurückgemeldet - und saß doch beim Heimspiel gegen den 1. FC Heidenheim zu Beginn nur auf der Bank. Die Antwort auf diese Enttäuschung gab der Stoßstürmer nach seiner Einwechslung auf dem Platz - und das gleich dreifach. ... [weiter]
 
Lupenreiner Hattrick in neun Minuten: Lasogga glänzt erneut
Der Hamburger SV hat sich am 5. Spieltag lange Zeit im Duell mit dem 1. FC Heidenheim schwer getan - und ist zwischenzeitlich sogar in Rückstand geraten. Dann schlug allerdings die Stunde von Stürmer Pierre-Michel Lasogga: Der HSV-Angreifer traf binnen weniger Minuten dreimal, schnürte somit einen lupenreinen Hattrick und brachte den einstigen Bundesliga-Dino auf die Siegerstraße. Am Ende stand ein 3:2 für die Rothosen zu Buche. ... [weiter]
 
Hattrick in acht Minuten: Lasogga schießt HSV zum Sieg
 
Dank eines lupenreinen Hattricks von Pierre-Michel Lasogga hat der Hamburger SV sein drittes Zweitligaspiel in Folge gewonnen. Im Heimspiel gegen den 1. FC Heidenheim tat sich der Bundesliga-Absteiger lange schwer und geriet sogar in Rückstand, ehe der erst zur Pause eingewechselte Lasogga die Partie mit drei Toren innerhalb von acht Minuten drehte. ... [weiter]